Anzeige

In Rhinos Anzeigesystem halten sich Schnelligkeit und Ästhetik in der Waage, bei schneller Anzeige, im gewünschten Stil und während Ihrer Arbeit.


Übersicht

Rhinos Anzeigesystem ist schnell und verwendet Funktionen moderner Grafik-Hardware, wie GPU-sensible Shader und Speicheroptimierungen. Dies führt zu weniger GPU-spezifischen Anzeigestörungen, dafür aber konsistenten, schönen und häufigen Frames, auch bei großen Modellen. Zu den Eigenschaften gehören extrem schnelle 3D-Grafik, unbegrenzte Ansichtsfenster, schattierte Arbeitsfenster, perspektivische Arbeitsfenster, benannte Ansichten, schwebender/andockbarer Befehlsbereich, Vollbildanzeige, Support für Zeichnungsreihenfolge, 2-Punkt Perspektive, Zuschneideebenen und 1:1-Skalierung zur Ansicht von Modellen in Lebensgröße.

Neu in Rhino 7

Die Anzeige einiger Modelle wird in Rhino 7 sowohl in Windows als auch in Mac erheblich schneller sein:

  • Dateien mit verschachtelten Blöcken (häufig aus SolidWorks®, STEP und SketchUp®-Import). Flächenverband-, Polygonnetz- und Extrusionsobjekte innerhalb verschachtelter Blöcke werden für schnelle Anzeige im Cache gespeichert. Unsere Testmodelle zeigten eine bis zu 10 mal bessere Leistung in Gitternetz- und schattierten Modi.
  • Layouts mit vielen Detailansichten. Details in Layout-Ansichten werden jetzt als OpenGL®-Texturen im Cache gespeichert. Diese Texturen werden beim Schwenken von Layouts und Modellieren in der Layoutansicht wiederverwendet, was zu schnellerem Schwenken und Zoomen führt.
  • Dateien mit vielen Textobjekten: Text wird jetzt während des Bearbeitens schneller angezeigt.

Wir haben auch Unterstützung hinzugefügt für:

  • Farbverlauf- und Transparente Schraffierung: Durch Farbverlauf- und Transparente Schraffierungen erhalten Sie schönere Illustrationen, Diagramme, Grafiken und sonstige 2D-Darstellungen.
  • Anzeige-Transparenz: Alle Objekte (Flächen, Polygonnetze, SubD, Kurven, Text, Punkte, Schraffierungen und Textpunkte) beachten diese Transparenzeinstellungen und versuchen mit Überblendung zu zeichnen. (Vektorausgabe für Druck, PDF und SVG beachten diese Transparenz ebenfalls).

Eine Balance zwischen Schnelligkeit und Ästhetik

Rhinos modernes Anzeigesystem verhält sich maßstäblich zu verschiedenen OpenGL-Levels, ausgehend von der Leistungsfähigkeit Ihrer Grafikkarte. Wir arbeiten stetig an der Verfeinerung von Rhinos Anzeigesystem, um mit der modernsten Grafik-Hardware Schritt halten zu können, und erstellen konsistente und ansprechende Grafiken für eine größere Auswahl an GPUs. Die Resultate? Weniger GPU-spezifische Anzeigestörungen, dafür aber konsistente, schöne und häufige Frames für die meisten Grafikkarten.

Personalisierbare Anzeigemodi

Personalisierbare Ansichtsfenster-Anzeigemodi erzeugen sensationelle, hochauflösende Ausgabebilder bei interaktiven Bildfrequenzen.

Ansichtsfenster-Anzeigemodi in Rhino

Kurven und Punkte

Kurven sind weicher und schneller zu zeichnen. Punkte werden in einer ansprechenden Vielfalt angezeigt.

Rhino-Anzeigepunkte

Gerenderte Anzeige

Rhinos Anzeigemodus Gerendert unterstützt sogar detaillierte, Physikalisch basierte Rendering-Materialien (PBR-Materialien)


Echtzeit-Rendering

Rhino verfügt über einen Echtzeit-Ansichtsfenstermodus mit Raytracing

…sowie Echtzeitvorschau mit SSAO, Decals, Bild-basierter Beleuchtung sowie Raster- und Welt-basiertem Mapping.

Zuschneideebenen

Rhino unterstützt Ansichtsfenster-Zuschneideebenen in vielen seiner Anzeigemodi, was Ihnen das Zerlegen Ihres Modells während der Arbeit ermöglicht, sogar in visuell anspruchsvollen Modi wie Gerendert


Farblich ausgeglichen

Rhinos Anzeigesystem unterstützt detaillierte Farbsteuerung, bis hin zu Farben nach Seiten auf Objekten…


Ist meine Grafikkarte kompatibel?

Wir stecken sehr viel Arbeit in das Anzeigesystem (OpenGL). Als Ergebnis erhoffen wir uns schnellere Frames von höherer Qualität bei einer größeren Auswahl an Grafik-Hardware, jedoch können wir eine Leistungsverbesserung nicht unter allen Umständen gewährleisten. Am besten prüfen Sie die Vereinbarkeit mit Ihrer Hardware, indem Sie Rhino mit Ihren Modellen selbst ausprobieren. Wenn Sie Test-Ratschläge suchen, fragen Sie die Rhino-Community.