Rhinoceros

Entwerfen, modellieren, präsentieren, analysieren, verwirklichen...

Version zum DruckenEntwurf, technische Illustration und Drucken

Übersicht

Jede Art von physischem Produktdesign stützt sich auf technische Illustrationen und 2D-Zeichnungen für die klare und prägnante Kommunikation von Ideen, Beschreibungen und Anleitungen für Design, Entwicklung und Fertigung. Unser Ziel für Rhino 5 besteht darin, die Erzeugung von 2D-Zeichnungen und Illustrationen für jede Disziplin und unter Verwendung des in jedem Kontext erforderlichen Notationsystems und visuellen Stils zu vereinfachen. Zu den wesentlichen Verbesserungsbereichen gehören:

  • Größere Kontrolle über Anmerkungsstile
  • Historiensupport für Bemaßungen
  • Textdatenfelder in Text und Anmerkungspfeilen
  • Bemaßungen für Flächeninhalt und Kurvenlänge
  • Revisionswolken
  • Isometrische Ansichten
  • Zeichnungsreihenfolge
  • Mehr Steuerungen für Seiten-Layout
  • Druckkalibrierung
  • Hochauflösende Ansichtsfensterkopie

Details im Folgenden...

Anmerkung

Wichtige Ergänzungen und Verbesserungen des Anmerkungswerkzeugs ersparen Ihnen den Export in ein 2D-CAD-Produkt, um Ihre Zeichnungen zu vervollständigen.

Neue Befehle

  • AnmerkungspunkteUmwandeln - Objekte, die mit dem Befehl AnmerkungsPunkt erzeugt wurden, in Punkt- oder Textobjekte umwandeln.
  • BemaßungFlächeninhalt - Erzeugt Text oder Anmerkungspfeil, der den Flächeninhalt von geschlossenen Kurven, Schraffierungen, Flächen oder Polygonnetzen anzeigt.
  • BemaßungKurvenLänge - Erzeugt Text oder Anmerkungspfeil, der die Länge einer Kurve anzeigt.
  • BemStilDup - Erzeugt einen neuen Bemaßungsstil durch Kopieren eines vorhandenen Stils.
  • TextSuchen - Durchsucht das Modell nach einer bestimmten Textzeichenfolge.
  • SchraffierungsBasis - Definiert den Startpunkt des Musters für vorhandene Schraffierungen.
  • SchraffierungsSkala - In einem Layout-Detail werden Schraffierungsmuster gemäß eines Detail-Zoomfaktors skaliert. Im Modellbereich werden Schraffierungsmuster anhand des SchraffierungsSkala-Werts skaliert.
  • BemStileImportieren - Bemaßungsstile aus anderen .3dm Dateien in das aktuelle Dokument importieren.
  • RevWolke - Zeichnet Revisionswolkenkurven.
  • BemStilSkalieren - Skaliert die Textgröße im ausgewählten Bemaßungsstil.
  • AktuellenBemStilDefinieren - Definiert den aktuellen Bemaßungsstil.
  • Textfeld - Textdatenfelder sind eine neue Eigenschaft für Text und Anmerkungspfeile. Felder sind "Formeln", die berechnet werden, während Rhino ausgeführt wird, und das Resultat wird im Text angezeigt. Die Felderoptionen enthalten:
    • AnzahlSeiten - Anzahl Layout-Seiten im Dokument
    • SeitenZahl - Aktuelle Layout-Seitenzahl
    • SeitenName - Name der aktuellen Layout-Seite
    • Bemerkungen - Inhalt der Bemerkungen
    • Datum - Syntax des aktuellen Datums
    • DatumGeändert - Datum, an dem diese Datei zuletzt gespeichert wurde
    • FlächenInhalt - Flächeninhalt einer geschlossenen Kurve, Schraffierung, Fläche oder eines Polygonnetzes
    • KurvenLänge - Länge einer Kurve
    • BenutzerText - Benutzertext für eine gegebene Objekt-/Schlüsselkombination
    • DokumentText - Dokumenttext aus dem Dokument
    • DateiName - Pfad zur Datei
    • ModellEinheiten - Aktive Modelleinheiten
  • TextSkala - In einem Layout-Detail wird der Text gemäß eines Detail-Zoomfaktors skaliert. Im Modellbereich wird Text anhand des TextSkala-Werts skaliert.

Verbesserungen

  • Bemaßungen
    • Bemaßungsstile wurden den Vorlagedateien hinzugefügt.
    • Scripting-Optionen für Bemaßungsstilnamen und Pfeilstil hinzugefügt.
    • Layout-Details können nun auf dem Layout-Papier bemaßt werden und werden entsprechend skaliert.
    • Support für Historie hinzugefügt für: Bemaßung, BemaßungAusgerichtet, BemaßungWinkel, BemaßungFlächeninhalt, BemaßungKurvenLänge, BemaßungDurchmesser, OrdinatenBemaßung, BemaßungRadius, BemaßungRotiert.
  • Bemaßungseigenschaften-Panel
    • Die Schaltfläche Anpassen passt die Bemaßungseigenschaften der ausgewählten Bemaßung an.
    • Die Schaltfläche Als neuen Stil speichern erzeugt anhand des aktuellen Stils einen neuen Bemaßungsstil und überschreibt ihn.
    • Eigenschaftenüberschreibungen erlauben die Unterdrückung der Einstellungen in Bemaßungsstilen.
    • Die Schaltfläche Skalieren wurde mit Skalieren unter den Eigenschaftenüberschreibungen ersetzt.
    • Die Schaltfläche Bearbeitungsstil öffnet die Stilseite des ausgewählten Bemaßungsobjekts unter Dokumenteigenschaften > Anmerkung > Bemaßung.
  • Befehl Bemaßung
    • Stil ist eine Option aller Bemaßungsbefehle.
    • Pfeilspitzen-Seitenverhältnisse von 4:1 und 6:1 erhältlich
    • Anhand einer neuen Option Fortfahren können Sie verkettete Bemaßungen platzieren. Enthält die Option Rückgängig.
    • Die neue Option Objekt erlaubt die Auswahl einer Kurve oder Kante zum Bemaßen.
    • Anmerkungspfeil: Textmasken können als Überschreibung von Anmerkungspfeileigenschaften hinzugefügt werden.
  • BemaßungWinkel - Neue Funktion zur Auswahl von Bogen oder Polylinienbogensegmente hinzugefügt. Rhino zeichnet automatisch Verlängerungslinien von den Bogenenden zu einer Mitte und platziert die Winkelbemaßung zwischen den Verlängerungslinien. Das Winkelformat enthält nun Grad-Minuten-Sekunden.
  • BemaßungRadius
    • Eine neue Option PunktAufKurve hilft bei der Platzierung der Bemaßung. Anmerkungspfeile können durch die Radiusmitte verlaufen. Der Pfeilstandort kann am ausgewählten Standort auf der Kurve, die bemaßt wird, fixiert werden.
  • BemaßungRotiert - Speichert den zuletzt verwendeten Winkel als Standard für die nächste Bemaßung.
  • TextBearbeiten - Beim Ziehen der Breite des Textbearbeitungsdialogfensters geschieht der Textumbruch.
  • Schraffierung
    • Neue Option Basis definieren definiert den Startpunkt für das Schraffierungsmuster. Die Schaltfläche Basis definieren wurde der Seite mit den Schraffierungseigenschaften hinzugefügt.
    • Die zusätzliche Bestätigung für vorher ausgewählte Kurven wurde entfernt.
    • Eine Auswahl von standardmäßigen Schraffierungsmustern wird immer mit Rhino geladen.
    • In den Eigenschaften werden Rotation und Skalierung aktualisiert, wenn Sie die Eingabetaste für das Feld drücken.
    • Die Auswahl von offenen Kurven für Begrenzungen wurde verbessert.
    • Die Schraffierung wird als unterschiedliches Muster aktualisiert und wird im Dialogfenster der Eigenschaften ausgewählt.
    • Schraffierungen können nun Kombinationen von Kurven in Details und Kurven im Layout verwenden.
    • Eine Vorschau von Schraffierungsmustern ist nun erhältlich, wenn diese Muster mit dem Befehl Schraffierung angewendet werden.
    • Sie können die Kurven für eine Begrenzungsschraffierung vorher auswählen.
    • Muster können aus anderen .3dm Dateien geladen werden.
  • AnmerkungsPfeil
    • Eine Schaltfläche Anpassen wurde dem Dialogfenster Anmerkungspfeileigenschaften hinzugefügt.
    • Spezielle Zeichnungssymbole: ˚, ± und Ø werden unterstützt.
    • Eine Option Textfeld wurde hinzugefügt.
    • Eigenschaftenüberschreibungen und eine Option zur Bearbeitung von Stilen wurden hinzugefügt, um Bemaßungen anzupassen.
    • Text wird auf der Seite, auf der die Anmerkungspfeillinie den Text verlässt ausgerichtet.
  • LinientypAnzeige - neue Optionen:
    • MusterNachSegment - Definiert, ob das Linienmuster an einem Knick neu beginnt.
    • BruchWinkelMusterSegment - Definiert den Winkel, an dem das Muster für das neue Segment neu beginnt.
  • Text
    • Neun Ausrichtungsoptionen hinzugefügt.
    • Die Texthöhe wird nun zwischen Rhino-Sitzungen beibehalten.
    • Eine Option Textfeld wurde hinzugefügt.
    • Eine neue Option Maske blendet darunter liegende Geometrie in der Anzeige und zum Drucken aus. Maskenfarbe und Rand kann konfiguriert werden.
    • Objektfang Endpunkt fängt die Eckpunkte des Texts.

Seiten-Layout und Drucken

Neue Befehle

  • Die Zeichnungsreihenfolge bestimmt, welche 2D-Kurve, Text, Bemaßung oder Schraffierung vor der anderen gezeichnet wird. Es handelt sich um eine neue Funktion, die die Reihenfolge, in der die Detail-Ansichten in einem Layout gezeichnet werden, steuert. Zu den neuen Befehle gehören:
    • NachVorn
    • NachVornBringen
    • ZeichnungsReihenfolgeLöschen
    • NachHinten
    • NachHintenSenden
  • ZuschneideebeneDeaktivieren - Deaktiviert ausgewählte Zuschneideebenen im aktiven Ansichtsfenster.
  • LayoutImportieren - Importiert Layout-Seiten aus einer anderen Rhino-Datei.
  • Mehrseites Layout-Drucken - Beliebige oder alle Layouts können gleichzeitig gedruckt werden.
  • EbenenInDetailAnzeigen - Zeigt Ebenen in Detail-Ansichten an.
  • EbenenInDetailAusblenden - Blendet die ausgewählten Ebenen in Detail-Ansichten aus.
  • AuswahlInDetailAnzeigen - Funktioniert wie der Befehl AuswahlAnzeigen, außer dass dieser Befehl nur mit Objekten funktioniert, die vorher mit dem Befehl InDetailAusblenden ausgeblendet wurden.

Verbesserungen

  • InDetailAusblenden - Neue Optionen hinzugefügt, um aktive und nicht aktive Details miteinzubeziehen oder auszuschließen.
  • Skalierung von Text- und Bemaßungsstil - Text und Bemaßung können nun in Layout-Ansichtsfenstern und in Modell-Ansichtsfenstern unterschiedlich skaliert werden. Text und Bemaßung erscheinen auf der gleichen Höhe in verschiedenen Ansichtsfenstern, auch wenn sie in einem Layout in unterschiedlichen Skalas erscheinen.
  • Hybriddruck - Raster- und Vektordrucken wird, wenn möglich, verwendet, um hochwertigere Drucke zu fertigen.
  • 2DZeichnung - Geschwindigkeit und Genauigkeit verbessert. Support für Zuschneideebenen hinzugefügt.