Rhinoceros

Entwerfen, modellieren, präsentieren, analysieren, verwirklichen...

Version zum DruckenAnalyse und Kontrolle

Übersicht

Die Verwirklichung eines Projekts erfordert hochwertige 3D-Modelle in jeder Phase des Designs, der Präsentation, der Analyse und der Fertigung. Die in Rhino 5 enthaltenen 9 neuen Werkzeuge und über 15 Verbesserungen garantieren die erstklassige Qualität der in Ihrem Entwurfsprozess verwendeten 3D-Modelle.

Neu

  • Durchmesser - Zeigt den Durchmesser eines Kreises oder Bogens an.
  • EntformungswinkelPunkt - Platziert ein Punktobjekt auf eine Fläche, wobei der Entformungswinkel der Fläche mit dem Eingabewert übereinstimmt. Das Werkzeug wurde hauptsächlich entwickelt, um Kurven entlang von Flächen zu zeichnen, wobei die Fläche einen gegebenen Entformungswinkel aufweist. Vor allem Formenbauer können diese Funktion nutzen, um die Begrenzungen zu markieren, von wo aus ein Objekt sauber aus einer Form gezogen werden kann.
  • AnalyseNetzExtrahieren - Extrahiert ein Analysepolygonnetz aus einem Objekt. Verwenden Sie zum Beispiel den Befehl KrümmungsAnalyse und führen Sie danach den Befehl AnalyseNetzExtrahieren aus, um das Analysepolygonnetz (mit den Scheitelpunktfarben) dem Dokument hinzuzufügen.
  • KrümmungsAnzeigeExtrahieren - Erzeugt ein Kurvenobjekt, das den Krümmungsgraphen darstellt
  • RenderNetzAusblenden - Blendet das Rendernetz für ausgewählte Objekte vorübergehend aus.
  • RenderNetzAnzeigen - Zeigt das Rendernetz für ausgewählte Objekte vorübergehend an.
  • RenderNetzUmschalten - Schaltet den Anzeigemodus des Rendernetzes ein/aus.
  • ZweiSätzeSchneiden - Diese Variation des Befehls Schnitt erlaubt die Auswahl von zwei Objektsätzen, um Schnitte zu finden. Der Befehl sucht nur den Schnitt zwischen den zwei Gruppen und ignoriert den Schnitt zwischen Objekten in der gleichen Gruppe.
  • BrennpunkteMarkieren - Platziert Punktobjekte an Brennpunkten von elliptischen, hyperbolischen und parabolischen Kurven.
  • ZoomNichtMannigfaltig - Vergrößert nicht-mannigfaltige Kanten von Flächenverbänden und Polygonnetzen und folgt dabei dem Verhalten des Befehls ZoomOffeneKanten.

Verbesserungen

  • Winkel - Neue Option ZweiObjekte misst den Winkel zwischen zwei planaren Flächen oder zwei Linien.
  • FlächenInhalt - Wenn Einheiten in Fuß und Zoll angegeben werden, wird das Resultat in Quadratfuß angezeigt. FlächenInhalt erlaubt nun die Auswahl von Unterobjekten von Flächenverbandseiten.
  • FlächenMomente - Berechnet die wichtigsten Trägheitsmomente und die entsprechenden Achsen.
  • BegrenzungsRechteck - Neue Option Ausgabe liefert Resultate als Volumenkörper, Polygonnetze, Kurven oder nichts.
  • Überprüfen - Überprüft nun Polygonnetzobjekte. Der Befehl PolygonnetzÜberprüfen ist nicht mehr in Gebrauch.
  • NeueObjekteÜberprüfen - Berechnet die Hinzufügung von fehlerhaften Objekten in ein Modell in den folgenden Situationen:
    • Beim Lesen von Dateien: Die Anzahl fehlerhafter Objekte, wenn eine Datei geöffnet oder importiert wird, wird in der Befehlszeile angezeigt. Es erscheint kein Dialogfenster.
    • Bei der Erzeugung von Objekten: Die Anzahl fehlerhafter Objekte, die von einem Befehl erzeugt werden, wird in der Befehlszeile angezeigt. Es erscheint ein Dialogfenster.
  • Krümmung - Fängt automatisch an Wendepunkten von Kurven (wo das Krümmungszeichen geändert wird).
  • KrümmungsAnzeige - Farben können separat für U- und V-Richtungen definiert werden. Anzeigegeschwindigkeit verbessert.
  • Richtung - Unterstützt Zuschneideebenen. Erlaubt die Auswahl von mehr als einem Objekt.
  • PunktAuswerten - Markiert den Punkt optional mit einem Anmerkungspunkt oder Anmerkungspfeil.
  • Radius - Die neue Option RadiusMarkieren behält den Radiuskreis wie im Befehl Krümmung bei.
  • KantenAnzeigen - Kann alle Kanten, offene Kanten oder nicht-mannigfaltige Kanten hervorheben.
  • Volumen - Kubikyards werden nun für die Ausgabe unterstützt.
  • FlächenMittelpunkt, VolumenMittelpunkt, FlächenMomente und VolumenMomente- Unterstützen nun Polygonnetzobjekte.
  • VolumenMomente - Berechnet die wichtigsten Trägheitsmomente und die entsprechenden Achsen.
  • ObjektInfo - Liefert weitere Details über die ausgewählten Objekte.